Objektdaten
Ort:
87527 Ofterschwang
Zimmer:
20
Wohnfläche:
400 m²
Grundstücksfläche:
6323 m²
Objektbeschreibung
Über eine alt eingewachsene und beleuchtete Birkenallee begrüßt das Anwesen seine Gäste, welches aus drei Teilen besteht: Der Gutshof Kunstvolle Kachelöfen, Kamine, detailverliebte Einbauten und handbemalte Türen. Bei der 1999-2001 durchgeführten Restaurierung wurde die gesamte Haustechnik, alle Wand- und Deckenflächen, sowie die Bodenbeläge erneuert. Im EG befindet sich neben dem Wohnzimmer mit offenem Kamin eine vollausgestattete, hochwertige Wohnküche mit Kachelofen. Im OG befinden sich insgesamt vier Schlafzimmer, zwei davon mit antiken Kachelöfen und eines mit einem bemalten Himmelbett. Zudem befinden sich zwei Badezimmer auf dieser Etage. Das Mittelhaus Bis auf das massiv neu gebaute Treppenhaus sind alle Wände in Leichtbauweise errichtet, die Decken teilweise abgehängt. Die sanitären Anlagen wurden in hochwertiger Keramik erneuert und gefliest. Die Böden sind in Naturstein oder Teppich verlegt, Wände und Decken in Holz und Putz ausgeführt. Im EG befindet sich ein Zimmer mit anliegendem Gäste-WC. Über das großzügige Treppenhaus erreicht man das Obergeschoss mit vier Zimmern und zwei kleinen Bädern. Im DG befindet sich ein geräumiger, nicht ausgebauter Dachraum und eine Waschküche, die auch vom Gutshaus erreichbar ist. Der Kulturtrakt Nach Entkernung wurde der Kulturtrakt stilistisch dem Gutshaus angeglichen. Die Böden sind in Natursteinmosaik und Erlendielen-Holzparkett ausgeführt. Der Konzertsaal fasst ca. 60-80 Personen. Er verfügt über eine ausziehbare Bühne, die Akustik von Konzertsaal und Übungsräumen ist professionell gestaltet. Mehrere Nebenräume und getrennte WCs befinden sich ebenfalls hier im Erdgeschoss.

Lagebeschreibung
Das Gut liegt landschaftlich sehr schön mitten im Naturschutzgebiet am Fuße der Hörnerkette, direkt am Golfplatz Oberallgäu (nahe der "Sonnenalp"). Vom großzügig angelegten, gepflegten Garten hat man freie Sicht in die umliegende Allgäuer Bergwelt.