Kontakt
Objektdaten
Ort:
88316 Isny
Zimmer:
14
Wohnfläche:
655 m²
Grundstücksfläche:
13.849 m²
Objektbeschreibung
Der ehemalige Gutshof wurde von einem international bekannten Künstler im Jahr 1979 erworben und in den folgenden Jahren grundlegend saniert. Unter anderem wurde ein nicht erhaltenswerter Teil des Anwesens durch einen großzügigen, klassizistisch angehauchten Neubau ersetzt. Im sanierten Altbau finden Sie neben mehreren Schlafräumen das holzgetäfelte Wohnzimmer mit offenem Kamin sowie ein weiteres Kachelofenzimmer mit kostbaren Wandbemalungen. Besonders bemerkenswert ist der großzügige Flur im Erd- und Obergeschoss, von dem aus alle Zimmer der jeweiligen Geschosse zugänglich sind. Der Altbau und der Neubau gehen scheinbar nahtlos ineinander über. Zum Anwesen gehören eine von außen begehbare Einliegerwohnung, Garage, Werkstatt, Gärtnerhaus mit Remise, Orangerie, kultivierte Park- und Gartenlandschaft mit Blumen- und Gemüsegarten, zwei Teiche und Quellwasser.

Lagebeschreibung
Mitten im Grenzgebiet zwischen Bayern und Baden-Württemberg, auf einem weitgehenst uneinsehbaren Höhenrücken, finden Sie dieses außergewöhnliche Künstler-Domizil. Genießen Sie die Abgeschiedenheit in einer wundervollen, naturbelassenen Umgebung mit den meisten Sonnentagen in Deutschland und erleben Sie die Harmonie und Einheit von Kunst und Natur. Trotz der Alleinlage sind es nur wenige Minuten zur Bundestraße 12, über die Sie in westlicher Richtung schnell den Bodensee und in östlicher Richtung die Allgäu-Metropole Kempten erreichen.
Top